Standesamt Rostock

Heiraten in der Hansestadt Rostock Viele Möglichkeiten für eine individuelle Trauung

Giebelhäuser und buntes Treiben im Hafen – die Hansestadt ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Fischkutter, Fahrgastschiffe, große Yachten und kleine Segelboote sind hier vertäut.
Die lebendige Atmosphäre rund um das Hafenbecken wird geprägt durch kreischende Möwen, Fischkähne, von denen direkt die beliebten Fischbrötchen verkauft werden sowie laute Rufer, die Urlauber zu Hafenrundfahrten auf Fahrgastschiffen einladen. Die Häuser, die früher einmal die „Vörreeg“ waren, beherbergen heute Cafés, Lokale, Eisdielen und viele kleine Geschäfte. Am anderen Ufer des Stromes, auf der Mittelmole, sind der alte Fährhafen, der Bahnhof und die Marinas zu finden.

Ob in Rostock oder in Warnemünde – das maritime Flair der altehrwürdigen Hansestadt und des traditionsreichen Seebades bildet die perfekte Kulisse für eine romantische Hochzeit.

Das Standesamt befindet sich im über 500 Jahre alten Kerkhoffhaus, in welchem zwei Trauzimmer zur Verfügung stehen. Im Erdgeschoss des traditionsreichen Rathauses befindet sich der moderne große Eheschließungsraum. In erstrahlt in neuem Glanz: maritim Weiß und Blau moebliert, weiß getäfelt und mit einer edlen Tapete ausgeschmückt begeistert er die Brautpaare. Hier ist Platz für 30 Gäste. Im Erdgeschoss des Kerkhoffhauses ist ein weiterer, kleinerer Eheschließungsraum mit romantischem Ambiente eingerichtet. Er ist für 18 Gäste ausgelegt.

Neben den Räumlichkeiten im Rathaus bietet das Standesamt weitere Trauorte an. Eheschließungen sind im gläsernen Festsaal des Sportforum Rostock, in der Yachthafenresidenz Hohe Düne, im Garten der Jugendstilvilla Papendorf oder in der Vogtei in Warnemünde, dem ältesten Gebäude des Seebades möglich.

Für die anschließende Hochzeitsfeier finden sich in der historischen Altstadt von Rostock sowie in Strandnähe in Warnemünde zahlreiche elegante Hotels und Restaurants, die den perfekten Rahmen für ein unvergessliches Fest bilden.

An der Kreuzung, Große Wasserstraße und Hinter dem Rathaus, befindet sich das historische Kerkhoffhaus. Ein Patrizierhaus aus dem 15. Jahrhundert. Fast in Sichtweite des Neuen Marktes und seitlich des Rostocker Rathauses liegt es in der historischen Altstadt mit Ihren schmalen, idyllischen Gassen. Das Standesamt Rostock bietet zwei Trauräume im Kerkhoffhaus und eine Traumöglichkeit im Rathausanbau an. Großer Saal im Standesamt Rostock Im Erdgeschoss des traditionsreichen Kerkhoffhauses befindet sich der modern anmutende große Eheschließungsraum. Er ist jetzt rundum erneuert. In maritimem Weiß und Blau möbliert, weiß getäfelt und mit einer edlen Tapete ausgeschmückt begeistert er die Brautpaare. Er ist für 30 Gäste ausgelegt. Kleiner Saal im Standesamt Rostock Im Erdgeschoss des Kerkhoffhauses befindet sich der kleine Eheschließungsraum mit seinem romantischem Ambiente. Er ist für 18 Gäste ausgelegt. Beide Räume verfügen jetzt über moderne Ton- und Raumtechnik. Trauraum im Rathausanbau Der Eheschließungsraum im gläsernen Rathausanbau wurde für barrierefreie Trauungen hergerichtet, die in den anderen Räumen nicht möglich sind. Er bietet Raum für 20 Gäste. Weitere Traumöglichkeiten bietet das Standesamt Rostock über das Sportforum in Rostock, das Kurhaus in Warnemünde, die Villa Papendorf in Papendorf, die Yachthafenresidenz Hohe Düne und die Vogtei in Warnemünde. Rostocks freundliches Ambiete für eine Eheschließung Der Alte Fischerhafen am Alten Strom ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Fischkutter, Fahrgastschiffe, große Yachten und kleine Segelboote sind hier vertäut. Die lebendige Atmosphäre rund um das Hafenbecken wird geprägt durch kreischende Möwen, Fischkähne, von denen direkt die beliebten Fischbrötchen verkauft werden sowie laute Rufer, die Urlauber zu Hafenrundfahrten auf Fahrgastschiffen einladen. Ein buntes Treiben dem man stundenlang zusehen möchte. Die Häuser, die früher einmal die „Vörreeg“ waren, beherbergen heute Cafés, Lokale, Eisdielen und viele kleine Geschäfte. Am anderen Ufer des Stromes, auf der Mittelmole, sind der alte Fährhafen, der Bahnhof und die Marinas zu finden.

 
Standesamt Rostock
 
 
 

Aussentraustellen

 
 
 

Adresse

Standesamt Rostock

Öffnungszeiten

Di: 9.00 - 12.00 Uhr und 13.30 - 18.00 Uhr, Do: 9.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr

 

Großer Saal im Standesamt

Im Erdgeschoss des traditionsreichen Kerkhoffhauses aus dem 15. Jahrhundert befindet sich der moderne große Eheschließungsraum. Weiß und Blau möbliert, weiß getäfelt und mit einer edlen Tapete ausgeschmückt, begeistert er die Brautpaare. Er ist für 30 Gäste ausgelegt.

Kleiner Saal im Standesamt

Im Erdgeschoss des Kerkhoffhauses befindet sich der kleine Eheschließungsraum mit romantischem Ambiente. Er ist für 18 Gäste ausgelegt.

Trauraum im Rathausanbau

Der Eheschlieungsraum im gläsernen Rathausanbau wurde für barrierefreie Trauungen hergerichtet. Er bietet Platz für 20 Gäste.

 

Anmeldung zur Eheschließung

Die Anmeldung wird nur von dem Standesamt entgegengenommen, in dessen Bezirk Sie und/oder Ihre Verlobte / Ihr Verlobter den Wohnsitz haben. Die Eheschließung ist dann aber in jedem deutschen Standesamt möglich. Wenn Sie beide beispielsweise nicht in Rostock wohnen, aber gerne hier heiraten möchten, melden Sie Ihre Eheschließung in Ihrem Wohnsitzstandesamt an und teilen dabei mit, dass Sie in Rostock heiraten möchten. Das Standesamt wird uns Ihre Unterlagen übersenden. Sie müssten sich dann für die Terminvereinbarung und weitere Absprachen mit uns in Verbindung setzen.

 

MAGAZIN DES STANDESAMTES

Dieses Magazin erhalten Sie kostenfrei bei diesem Standesamt innerhalb der Sprechzeiten. Oder Sie bestellen das Hochzeitsmagazin des Standesamt Rostock hier.

Hochzeitsmagazin bestellen
 
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren