Amt Stargarder Land

Heiraten im Amt Stargarder Land Hochzeit auf Deutschlands ältester Höhenburg

Das Amt Stargarder Land liegt im Osten des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte im Süden Mecklenburg-Vorpommerns. Es grenzt an die Kreisstadt Neubrandenburg und an den Tollensesee. Der Amtssitz befindet sich in Burg Stargard.

Heiratswillige mit Wohnsitz in der Stadt Burg Stargard, in der Gemeinde Cölpin mit Hochkamp und Neu Käbelich, Groß Nemerow mit Klein Nemerow, Krickow, Tollenseheim und Zachow, Holldorf mit Ballwitz und Rowa, Lindetal mit Alt Käbelich, Ballin, Dewitz, Leppin, Marienhof, Plath und Rosenhagen oder Pragsdorf mit Georgendorf melden Ihre Eheschließung bei Standesamt in Burg Stargard an.

Der Standesbeamte Christian Walter freut sich darauf, zukünftige Brautpaare kennen zu lernen und stellt ihnen gerne die verschiedenen Trauorte vor. Er unterstützt sie bei der Erledigung aller Formalitäten und engagiert sich für die individuelle Gestaltung der Trauzeremonie. Eindrücke von Trauungen auf Burg Stargard erhalten Interessierte auch auf der Facebook-Seite des Standesamtes.

 
 

Aussentraustellen

 

DETAILS

Heiraten auf der ältesten Höhenburg Norddeutschlands – das Standesamt in Burg Stargard bietet Trauungen in der Kapelle und im Damenflügel der Burg an.

Gerne können Sie einen individuellen Termin vereinbaren!

INFO

Burg 1-4, Burg Stargard

 

Ansprechpartner

Christian Walter

039603 25313

c.walter@stargarder–land.de

 
Brochure des Standesamt Amt Stargarder Land kostenfrei bestellen.
 

MAGAZIN DES STANDESAMTES

Alles nochmal genau nachlesen, schriftlich. Das Hochzeitsmagazin des Standesamt Amt Stargarder Land kostenfrei bestellen.